Radon Messgerät 100-800

Radon und Radioaktivität

Das Radon Messgerät 100-800

Das Radon-Messgerät dient zur Erfassung von Radonbelas- tungen in Wohnungen und in Untergeschossen von Häusern.

Radon ist ein natürlich vorkommendes radioaktives Gas. Ra- dongas entsteht durch Zerfälle von Radium. Das Radon Gas im Boden sickert durch den Boden nach oben und tritt in Gebäuden ein und reichert sich dort an. Radongas ist farblos, geruchlos und geschmacklos und kann nur durch Messung mittels HV Io- nenkammer nachgewiesen werden. Einige dieser Radon-Zer- fallsprodukte erzeugen Alpha-Teilchen. Diese Alpha-Teilchen können die lebenden Zellen in der Lunge schädigen, Radon kann Lungenkrebs verursachen. Der Zerfall in der Lunge von Radon die Radon-Zerfallsprodukte oder deren Inhalation kann das Krebsrisiko erhöhen

Radon Messgerät

Technische Daten

Betriebsspannung:  230V/50Hz
Leistungsaufnahme:  2,8 W
Anzeigen:  4 x LED rot
Anzeigenhöhe:  12,5 mm
Einsatztemperatur:  8°C bis +40°C
Einsatzluftfeuchtigkeit:  10% bis 80% r.F.
Messbereich Radon:  0-2700 Bc/m3
Genauigkeit:  ± 10% zu FTD 400
Messzeit: 1 auf 2 Stunden
kom. Einsatztemperatur:  8°C bis +40°C
Einsatz Luftfeuchtigkeitt:  10% bis 80% r.F
Radonsensor:  integriert
Sensorprinzip:  HV Ionisierungskammer
Abmessungen Tischgerät:  96 x 96 x 200 mm
Schutzart:  IP51

Mehr Informationen benötigt?

 

Schreiben Sie uns!

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schreiben Sie uns doch!
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!