NEU! Keller Taupunkt Lüftung mit Touch 100-600/610

Die neue Kellerlüftung mit Touchscreen

 

Das Problem – feuchte Keller

Laut Statistik gibt es in der BRD 2 Millionen Häuser mit teilweise erheblichen Problemen mit Feuchtigkeit in Kellern und Untergeschoßräumen. Lüften wird oft falsch gemacht, sodass zu der schon bestehenden Feuchtigkeit im Mauerwerk noch Kondensfeuchte hinzukommt. Die Mauern saugen sich mit der Kondensfeuchte voll und großflächige Schimmelbildung ist dann nur noch eine Frage der Zeit. Hier bringt eine automatische Kellerlüftung auf Dauer Abhilfe.

Neu Kellerlüftung Taupunkt Lüftung mit Touch 100-600 und 100-610

Die neue Kellerlüftung mit Touchscreen – was ist neu?

Die neue Taupunkt Lüftungssteuerung 100-600 glänzt in neuem Design mit vielen neuen Möglichkeiten. Angefangen auf dem Starbildschirm haben Sie nun, ähnlich der 100-700, den direkten Überblick über alle sechs Messwerte: rel. Feuchte außen & innen, Temperatur außen & innen, Taupunkt außen & innen. Die bisherigen Tasten werden aufgrund des neuen 5 Zoll Touchscreens ersetzt durch rote Tasten, die direkt auf dem Touchfeld zu bedienen sind. Mit Hilfe der ausführlichen Bedienungsanleitung können Sie ab sofort schnell und anschaulich alle gewünschten Einstellungen vornehmen. Sind Textpassagen grün hinterlegt, so ist diese Einstellung gerade aktiv. Ebenso zeigt Ihnen die neue Lüftungssteuerung ab sofort eine Störmeldung an, sollte ein Sensor ausfallen.

Taupunkt Lüftung TOUCH mit Datenspeicherung Typ 100-610

Die technischen Daten sind identisch zur Taupunkt Lüftungssteuerung TOUCH Typ 100-600, jedoch nun mit Datenspeicherung für eine Micro SD Karte. Sie erzeugt stündlich eine ausführliche Dokumentation über alle Klimadaten sowie das Lüftungsverhalten. Diese zeigt Ihnen an, wann die Lüfter ein- und ausgeschaltet werden. Ebenso wird erfasst, sofern ein Sensorausfall vorliegt. Die Micro SD Karte ist nicht im Lieferumfang enthalten. Die Datei wird im CSV Format gespeichert und kann mittels Excel ausgewertet werden.

Wie funktioniert die Kellerlüftung Taupunkt Lüftungssteuerung?

Mittels Präzisions Taupunktsensoren werden die optimalen Lüftungsbedingungen ermittelt. Somit kann über das gesamte Jahr die feuchte Keller- bzw. Raumluft mit trockener Luft ausgetauscht werden. Die Taupunkt Lüftungssteuerung entlüftet die Räume nur, wenn die Außenluft überhaupt in der Lage ist, Feuchtigkeit aufzunehmen und zu transportieren. Die Taupunkttemperatur ist das Maß der absoluten Feuchtigkeit in der Luft. Je niedriger diese ist, desto mehr Wasserdampf kann sie aufnehmen. Die Taupunkttemperatur wird durch die Lüftungssteuerung gemessen und ausgewertet. Über die Tasten können einerseits die Intervalle gewählt werden, andererseits die aktuellen Daten Temperatur, rel. Feuchte und Taupunkttemperatur für beide Taupunktsensoren abgelesen werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Technische Daten der Taupunkt Lüftungssteuerung

Betriebsspannung:  230V / 50Hz, 2.5 Watt
Lüfter Spannungsausgang:  230V 5A
Anschlussart:  Liftklemmen
Anzeige:  5 Zoll Touchscreen
Auflösung:  0.1 Grad
Messbereich Temperatur:  -26°C bis +76°C
Messbereich Taupunkt:  -54°C bis +75°C
Genauigkeit:  ± 1,8% ± 3 Digits
Programmanlauf:  Tp <= 5°C Taupunkt
Abmessungen Gehäuse:  165 x 155 x 70 mm
Abmessungen 2 x Fühler:  85 x 85 x 80 mm
Arbeitstemperatur Fühler:  -30°C bis 50°C
Befestigungsart:  Wandmontage

Mehr Informationen benötigt?

 

Download PDF

Schreiben Sie uns!

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schreiben Sie uns doch!
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Kontakt